Der Mittelrhein

Zwischen Mäuseturm in Bingen und Siebengebirge bei Königswinter schlängelt sich der Rhein. Auf den Anhöhen Burgen und Schlösser. An den Steilhängen tief verwurzelte Rebstöcke. Das ist der Mittelrhein. Seit 2002 Weltkulturerbe der UNESCO.

Doch diese einzigartige Landschaft ist bedroht!

Arbeit in Steilhängen bedeutet Handarbeit. Ist aufwendig und kostenintensiv. Immer mehr Winzer ziehen sich zurück. Von ehemals 2000 Hektar Anbaufläche sind 460 geblieben.

Hier liegt unsere Aufgabe:

RETTET DIE STEILHÄNGE!